0,00 

Und das sind wir, die 2 Erfinder der neuen flexmate

Wir, die Gründer von flexmate, freuen uns, dass du dich für unsere Faszienmatte interessierst und möchten uns vorstellen: Joachim Loskill, Facharzt für Allgemeinmedizin sowie Chiropraktiker, und Bastian Naderi, Physiotherapeut.
Die Idee von flexmate ist im Grunde genommen genau dort entstanden, wo unsere Faszienmatte ihre Anwendung findet: in unserer gemeinsamen Praxis bei hilfesuchenden Menschen mit Beschwerden im Rückenbereich. Zusätzlich angetrieben hat uns die Begeisterung für Gesundheit und Sport.

So ist in flexmate nicht nur jahrelange Berufserfahrung, sondern auch sehr viel Leidenschaft und persönliches Anliegen geflossen. Wir möchten, dass jeder die Möglichkeit hat, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden selber zu verbessern und dabei direkt an der Ursache seiner Beschwerden ansetzen kann. Das Ergebnis hat sich gelohnt: flexmate ist die weltweit erste modulare Faszienmatte, die Faszien zur Eigentherapie flexibel von überall aus, ganzheitlich und effektiv bis in die tiefen Strukturen behandelt und vor allem mit langfristiger Wirkung.

Von der bewährten Praxis, über die clevere Idee, bis zur einmaligen flexmate

Über die Jahre wurden wir von unseren Patienten in der Praxis immer wieder um Rat gefragt, was sie denn selber vorbeugend oder begleitend zur Therapie tun könnten, um ihre gesundheitliche Situation spürbar zu verbessern.
Durch die Erkenntnis, dass Rückenprobleme, Schmerzen und Verspannungen im Körper immer wieder auf Faszienverklebungen zurückzuführen sind, wurde unser Verständnis für die Relevanz der Faszien immer größer. Auch der Umstand aktueller Forschungen zu diesem Thema bestätigt dies.

Dabei war uns schon immer vor allem eines wichtig: die ganzheitliche Behandlung unserer Patienten. Eine Philosophie, die wir bei der Arbeit in unser beider Gemeinschaftspraxen konsequent leben und ausüben.

Mit viel Motivation und Ehrgeiz begannen wir nach geeigneten Methoden der Faszienbehandlung zu forschen und unsere flexmate zu entwickeln. Ein intensiver Prozess, der mehrere Jahre andauerte, bis wir unserem Ziel näher kamen. Neben Phasen der Anstrengung, bereitete uns der Entwicklungsprozess vor allem eine überwiegende Freude bei jedem der kleinen aber entscheidenden Fortschritte. In besonderer Erinnerung bleibt dabei auch die Fertigung und das intensive Testen unserer ersten Prototypen.

Physiotherapeutische Fachkompetenz

„Mittlerweile blicke ich als Physiotherapeut auf eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung in der Behandlung von Patienten mit überwiegend orthopädischen Schmerzsymptomatiken zurück. In den letzten Jahren hat die Anzahl meiner Patienten mit myofaszialen Beschwerden stark zugenommen, sodass ich über die Jahre eine spezielle ganzheitliche Form der Faszienbehandlung entwickelt habe.
Damit meine Patienten auch zu Hause flexibel und ergänzend ihre Therapien fortsetzen können, haben wir unser flexmate-System entwickelt.“

Bastian Naderi, Physiotherapeut

Medizinisches Know-How

„Als Facharzt für Allgemeinmedizin und als Chiropraktiker verfüge ich über 30 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Therapie von Rücken- und Gelenkbeschwerden. Dabei fiel mir auf, dass Faszienverklebungen und Gelenkblockaden eng miteinander zusammenhängen. Deshalb habe ich eine individuelle Methode der ganzheitlichen Behandlung meiner Patienten entwickelt, bei der ich größten Wert darauf lege, meine Chiropraktik und Faszienbehandlung miteinander zu verknüpfen.
Der gemeinschaftlichen Entwicklung unseres flexmate-Systems kam dieses Know-How stets zu Gute.“

Joachim Loskill, Arzt für Allgemeinmedizin und Chiropraktiker
Zum Angebot >
menu-circlecross-circle